! Adieu & Danke !

 

Anlässlich des Konzerts bei der Jahresversammlung der Schweizer Akkordeon-Lehrer Verbands (SALV) mussten wir uns leider von vier langjährigen Mitspielerinnen und Mitspielern des ORO verabschieden.

Wir haben die letzten Jahre gemeinsamer Reisen und Erlebnisse mit diversen Spezialitäten der unterschiedlichen Destinationen zusammen Revue passieren lassen ...

An dieser Stelle Euch nochmal ein ganz herzliches Dankeschön für unzählige tolle Stunden - sei es musikalisch, freundschaftlich, miteinander unterwegs: es ist traurig, dass es vorbei ist und es war toll mit Euch !

 

Wir werden Euch vermissen:

Monica, unsere stille Organisatorin im Hintergrund.

Andreas, den väterlichen Freund und Diskussionspartner.

Pierrette, unsere erfahrene Stütze mit sovielen Geschichten von früher.

Marlies, die quirlige Entertainerin und gute Freundin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen!

Das Ostschweizer Regional Akkordeon-Orchester (ORO) wurde 1981 gegründet. Noch immer sind zahlreiche Aktive der ersten Stunde dabei. Das Ziel des ORO ist es, mit einem breitgefächerten Repertoire, mit ausgesuchten Arrangements und tollen Kompositionen die ganze Vielfalt des Akkordeons aufzuzeigen.
Mit zahlreichen Konzerten im In- und Ausland sowie grossen Tourneen in Chile, China, Ungarn und Slowenien war und ist das ORO immer wieder als musikalischer Botschafter aus der Schweiz auch in fremden Kulturen unterwegs mit Musik, die sich nicht an Grenzen hält, die Kommunikation ist - und Verständigung über Sprachen, Länder und Volksgruppen hinweg.